Wunschkurse

Was ist ein Wunschkurs?

Ein Wunschkurs ist ein auf die Bedürfnisse von einzelnen Schulen ausgerichtetes, in der Regel 1,5 tägiges Seminar. Dieses soll die Schulen bei ihrer Schulentwicklung mit kulturellem Schwerpunkt unterstützen. Dabei ist auch die Zusammenarbeit von mehreren Schulen möglich, die am gleichen Thema arbeiten. Die zu bearbeitende Themenstellung soll auf dem Anmeldeformular grob umrissen werden.

Die Planung des Wunschkurses erfolgt in Absprache zwischen der zuständigen Akademiereferen-tin/dem Akademiereferenten und der Schule.

Die Wunschkurse beginnen in der Regel am Freitagnachmittag um 15:00 Uhr und enden am Sams-tagnachmittag um 15:30 Uhr.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann sowohl das gesamte Kollegium als auch eine Teilgruppe (Abteilung bzw. an einem Thema arbeitende Gruppe).

Wo finden welche Wunschkurse statt?

Neben den Standorten der Landesakademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung an Schulen mit den Standorten Esslingen, Bad Wildbad und Comburg führt die Akademie Schloss Rotenfels Wunschkurse mit Schwerpunkten kultureller Schulentwicklung durch.

Die Zahl der Wunschkurse ist aufgrund der weiteren Tätigkeitsfelder begrenzt. Deshalb sind Wartezeiten einzukalkulieren.

Was bieten wir?

Beratung bei der Programmentwicklung, Übernahme von Referentenkosten in Höhe von max. 450 EUR, Unterkunft und Verpflegung an der Akademie. Im Übrigen gelten die Regelungen der sonstigen Lehrgänge in der zentralen amtlichen Lehrerfortbildung.

Antragstellung:  

bis 20.11.2016 für das Kalenderjahr 2017   

Anmeldeformular_PDF