Malen mit der Schere I

Zielgruppe: Schüler/innen aller Schularten ab Klasse 1

Leitung: Ute Maria Schmid, freischaffende Künstlerin und Dozentin für Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, Karlsruhe und Basel

  • Klasse 1 bis 4
  • Künstlerbücher selber machen
  • Märchen, Legenden und Fabelgeschichten als Ausgangspunkt für die Erstellung von eigenen Künstlerbüchern.

Ziele

Unglaublich, was man mit unterschiedlichen Papieren, Farben und Werkzeugen alles herstellen kann! Tagtäglich kommen wir mit Papier in Berührung, ohne dass wir dem Material irgendeine besondere Bedeutung zumessen.

Wir werden uns gemeinsam auf den Weg machen, um spielerisch, mutig und experimentell einen Umgang mit dem Papier zu entwickeln und dabei das Papier zum Mittel unterschiedlichster Formfindungen werden zu lassen.

Papier wird zu einem elementaren Werkmaterial, vergleichbar etwa mit dem, was Farbenpinsel und Leinwand für Maler oder was Hammer, Meisel und Stein für Bildhauer sind.

Die Arbeit ist prozess- und ergebnisorientiert. Es wird in Gruppen, einzeln und als ganze Klasse gearbeitet. Entschlossenes Handeln, mutiges Vorgehen, sensibles Farb- und Materialgefühl, Teamarbeit und Kreativität sollen gefördert werden.

Es werden Kunstfilme zu diesen Themen für die Abende bereitliegen.

Hinweis

Buntstifte und sonstige Farben bitte mitbringen.