ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST

Vom Selbstporträt zur Selbstdarstellung

Zielgruppe: Schüler/innen aller Schularten ab Klasse 8

Leitung: Olga Sora-Lux, freischaffende Künstlerin,Karlsruhe

Ziele

Wie sehe ich mich? Wie wirke ich auf meine Mitmenschen? Das sind die Fragen, mit denen wir uns in diesem Workshop malerisch auseinandersetzen werden.
Mit Hilfe von zahlreichen großformatigen Studien werden wir unser Gesicht unter die Lupe nehmen und die Besonderheiten der Gesichtsformen studieren. Wir lernen auf die “Erkennungsmerkmale“ zu achten und untersuchen gemeinsam, worauf es bei der Wiedergabe des Gesichtsausdruckes ankommt.
Im zweiten Teil des Workshops begeben wir uns auf die Spuren von Rembrandt – dem Meister der Selbstdarstellung. Wir erkunden spielerisch die Wirkung und den Zweck einer Selbstdarstellung. Wir verkleiden und inszenieren uns. Selbstporträt wird zu Selbstdarstellung.

Hinweis

Bitte Kleidungsstücke und eventuell Stoffe für die Selbstinszenierungen mitbringen.