Sommerschulen Baden-Württemberg


Sommerschule 2016
05. - 09.09.2016

Seit 2011 ist die Akademie Schloss Rotenfels einer der mittlerweile fast 50 Standorte dieser vom Kultusministerium unterstützten Initiative. Insgesamt 20 Schülerinnen und 4 Schüler der überwiegend 7. Klassen, in den Landkreisen Rastatt und Freudenstadt beheimatet, nahmen an der diesjährigen Ausgabe teil. Davon stammten 13 Jugendlichen aus einer Realschule, vier aus einer Grundwerkrealschule und sechs aus einer Gemeinschaftsschule. Von ihren jeweiligen Klassenlehrer/innen auf das Angebot aufmerksam gemacht, konnten die Eltern der Schüler/innen über das Staatliche Schulamt Rastatt ihre Kinder zur Sommerschule anmelden. Kurz vor den Sommerferien fand dann ein Elternabend an der Akademie Schloss Rotenfels statt, an dem das Leitungsteam der Sommerschule das Konzept vorstellte: In drei Gruppen eingeteilt, erhielten die Jugendlichen am Vormittag in ihrem "schwächsten" Fach (Deutsch, Mathe oder Englisch) Unterricht erteilt, am Nachmittag konnten sie dann in den Kunstworkshops diese Inhalte durch praktische Zugänge nochmals ganz anders erleben und festigen. Neben dem Unterricht und den Workshops hatten die Jugendlichen zudem die Chance, sich in kurzer Zeit besser kennen zu lernen, Zusammenhalt zu erleben und Freundschaften zu schließen. Die Tatsache, dass alle im angegliederten Gästehaus der Akademie übernachteten - eine Besonderheit des Standortes in Rotenfels - förderte die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl sicherlich in einem besonderen Maße. In diesem Jahr waren nahezu alle Teilnehmer/innen auf deren eigenen Wunsch in der letzten Sommerferienwoche nach Schloss Rotenfels gekommen - eine sicher optimale Ausgangslage für eine erfolgreiche Woche.  



Am Freitagnachmittag endete die Sommerschule mit dem Höhepunkt der Woche und gleichzeitig dem Abschluss: die einzelnen Gruppen präsentierten Eltern und Freunden stolz und gut vorbereitet ihre Arbeitsergebnisse:

Dokumentation zum Download!

 

Sommerschule 2015
07. - 11.09.2015

Bereits Tradition hat die Durchführung der "Sommerschulen Baden-Württemberg" am Standort in Rotenfels in der letzten Woche der Sommerferien. In diesen Tagen vor Schulbeginn, kommen jeweils ca. 20 jeweils Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis Rastatt und Freudenstadt an die Akademie, um von dem besonderen Lern- und Lebensumfeld zu profitieren und somit gestärkt und motiviert das nächste Schuljahr anzutreten.



Die diesjährige reine Mädchengruppe verfügte über das Vermögen, sich vorbehaltlos auf die Projektwoche einzulassen. Unter dieser Voraussetzung arbeiten zu können, war für alle Beteiligten sehr angenehm und erfüllend. Das routinierte Lehrerteam übte, wiederholte und festigte Unterrichtsinhalte in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, jeweils in Abstimmung mit den künstlerischen Themen der am Nachmittag stattfindenden drei Ateliers. Das Lernen in Kleingruppen bot viel Raum und Zeit für individuelle Problem- und Fragestellungen. Etwas, was im Schulalltag leider oft zu kurz kommt, aber, und das kam sehr deutlich bei den Feedbackrunden heraus, für die jungen Menschen von großer Relevanz ist und als Ausdruck von Wertschätzung zeugt.

Dokumentation zum Download

Presseartikel

Homepage der Sommerschule

 

Sommerschule 2014
08. - 12.09.2014

Auch dieses Jahr wurde die Akademie in Kooperation mit dem Schulamt Rastatt wiederum als Standort zur Durchführung der Sommerschule 2014 ausgewählt!
Unter dem Motto "Gemeinsam Lernen erleben für einen guten Start in das neue Schuljahr" kamen in der letzten Woche der Sommerferien 20 Jugendliche der Jahrgangsstufe sieben an die Akademie, um mit Kunst Deutsch, Mathe, Englisch zu pauken und Gemeinschaft zu leben.
Wie bereits in den letzten Jahren, teilten sich die Schüler/innen nach einem gemeinsamen gestalteten Einstieg in den Tag in drei Lerngruppen auf und wiederholten, übten und  festigten bis zum Mittagessen Unterrichtsinhalte. Nach der Mittagespause ging's dann die drei kreativ-künstlerischen Workshops, in denen auch das am Vormittag Erlernte aufgegriffen und andere, manchmal auch ganz ungewohnte Zugänge gefunden wurden. Mit einer Nachwanderung, Spielen im Freien, einer Kneipptour im nahe gelegenen Kurpark oder der Grillparty am vorletzten Abend klangen die Tage jeweils aus. Am Freitagnachmittag endete die Sommerschule mit dem Höhepunkt der Woche und gleichzeitig dem Abschluss: die einzelnen Gruppen präsentierten Eltern und Freunden stolz und gut vorbereitet ihre Arbeitsergebnisse: Dokumentation zum Download!

 

SOMMERSCHULE 2013

02.09. - 06.09.2013

Nach 2011 und 2012 fand bereits zum dritten Mal die Sommerschule an der Akademie Schloss Rotenfels statt.

22 Jugendliche im Alter von 12 - 14 Jahren hatten wiederum die Möglichkeit, während fünf Tagen in der schönen Umgebung des Schlosses Ihr Potential in den Fächern Mathematik, Deutsch oder Englisch weiter zu entwickeln und in den künstlerischen Workshops sich neuen Horizonten zu öffnen (dieses Jahr: 'Skulpturen aus Gips', 'Plastisches Arbeiten mit Holz' und ein Theaterworkshop zum Thema 'Mut tut gut'). Die wertschätzende, individualisierende und förderorientierte Zusammenarbeit mit den Lehrer/innen und Künstler/innen, die neu gewonnen Freunde, die Erfahrung, Teil einer sinnerfüllten Gemeinschaft zu sein, erzeugte in der Gruppe ein hohes Maß an Identifikation und ließ diese Tage zur Quelle der eigenen Selbstwirksamkeit-Stärkung werden.

Programmflyer.pdf

Presseartikel

Fotos

 

SOMMERSCHULE 2012

03. 09. – 07.09.2012

Akademie Schloss Rotenfels in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Rastatt

Über 40 unterschiedliche Projekte fanden in diesem Jahr innerhalb Baden-Württembergs in der letzten Ferienwoche statt, drei davon - wie in Rotenfels - mit Übernachtung.

Eine Woche in einer Gruppe zusammen leben und arbeiten, unterstützt den ganzheitlichen Ansatz, der rationale, emotionale, intellektuelle und kreative Kompetenzen gleichermaßen ausbildet und so zur Entwicklung der individuellen Persönlichkeit beiträgt.

Die Kurse an der Akademie Schloss Rotenfels setzten den Akzent auf  eine Vernetzung der schulischen Kernfächer Mathematik, Deutsch und Englisch mit künstlerischem Handeln. Das Konzept wurde im Bereich der Bildenden und Darstellenden Kunst umgesetzt und richtete sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren.

Gemäß den Rückmeldungen der Klassenlehrer an die Lehrkräfte der Sommerschule und den Erfahrungen aus dem letzten Jahr wurden drei feste Lerngruppen von je 7 Schüler/innen gebildet, die während der Woche entweder in Deutsch, Mathematik oder Englisch unterrichtet wurden.

Waren die Schüler/innen zu Beginn der Woche eher etwas zögerlich, immerhin hatten die anderen noch eine Woche Ferien und sie mussten schon lernen, änderte sich dies schnell.

In ihrem Resumée betonten alle Schüler/innen ihre Freude darüber, dass sie sich auf etwas Neues, ihnen Fremdes, auch Unbekanntes eingelassen hatten: „Am Anfang wollte ich nicht kommen. Nun bin ich traurig, dass die Woche schon zu Ende ist."

Es überraschte, wie schnell die Jugendlichen ihre Vorbehalte aufgegeben und mit welch großer Ausdauer und hoher Konzentration sie ihre Projekte gestaltet haben. " Ich habe viele neuen Sachen gelernt und Freunde gefunden, vielen Dank, dass ich hier sein durfte."

Lesen Sie weiter : "Zu den einzelnen Workshops".

Zur Information

Akademie Schloss Rotenfels in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Rastatt
Sommerschulen in Baden-Württemberg – Gemeinsam Lernen erleben für einen guten Start in das neue Schuljahr:
Eine Maßnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden Württemberg

In den Workshops können sich die Schüler/innen mit renommierten Künstler/innen und Schauspieler/innen eine Woche lang mit der Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten in den Bereichen der Darstellenden und Bildenden Künste auseinandersetzen. Die Angebote greifen auf kreative, sinnliche und spielerische Weise die erarbeiteten Inhalte der Kernfächer auf.

Das Arbeiten mit theaterpädagogischen Elementen, das Experimentieren mit verschiedenen künstlerischen Werkstoffen und Techniken sowie das Entwickeln eigener kreativer Ideen sollen den Jugendlichen einen Zugang zur „Welt der Kunst“ ermöglichen.

Weitere Informationen zu den Sommerschulen finden Sie hier sowie unter: www.sommerschulen-bw.de